Schlagwort-Archiv: veja

Was hat die WM in Brasilien mit Recycling am Hut?

Die WM in Brasilien ist in vollem Gange und wir haben ein paar Besonderheiten entdeckt, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Wenn am 13. Juli das Endspiel angepfiffen wird, sitzen die Besucher und Fans im Maracanã Stadion nicht auf irgendwelchen Sitzen…wirklich neu sind die Bezüge dieser Sitze nämlich nicht…das dafür verwendete Material wurde aus recycelten PET-Flaschen gewonnen! Da sagen wir doch schon mal: Daumen hoch :)

Der Clou an der ganzen Sache ist, dass sich ein französisches Öko-Schuhlabel namens Veja die WM als Massenveranstaltung auch zunutze machte. Dabei entstand ein nachhaltiger Schuh, der aus demselben Material besteht und in Brasilien hergestellt wird. Pro Schuh werden 15 PET-Flaschen geschreddert, aus denen synthetische Fasern gesponnen werden. Die Sohle ist, wie auch bei allen anderen Schuhen des Fair-Trade-Labels, aus reinem Naturkautschuk. Gegerbt wird das Leder ganz pflanzlich mit Akazienextrakt. Der nachhaltige Sneaker ist nach dem gleichnamigen Stadion in Rio de Janeiro benannt: Maracanã. Diese Sonderedition erhält man bereits zu regulären Sneakerpreisen!

Quelle: http://www.veja-store.com/en/women/589-volley-maracana-azul.html
Quelle: http://www.veja-store.com/en/women/589-volley-maracana-azul.html

Die beiden Inhaber des Unternehmens legen großen Wert darauf, jeden Herstellungsschritt so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Das Label ist bekannt für seine Schuhe aus fair gehandelter Bio-Baumwolle und reinen Naturkautschuksohlen aus dem Amazonasgebiet. So erhalten die Bauern das Dreifache des Weltmarktpreises für ihre Baumwolle, und seit seinem Bestehen (2005) setzt sich die Marke für die Erhaltung des Regenwaldes ein.

Wer Lust auf einen besonderen Unisex-Sneaker hat und dabei noch etwas Gutes tun möchte: http://www.veja-store.com/en/women/589-volley-maracana-azul.html

Oder auch: http://www.glore.de/Herren/Schuhe/Veja-Volley-Maracana.html

Viel Spaß damit :)